Hinweis: Unser Physiotherapie-Angebot kann auch während des Lockdowns in Anspruch genommen werden!

Blog

Auf unserem Blog findest du Tipps & Anleitungen für Übungen, wie du deinen Körper auch zu Hause trainieren kannst. Fit bleiben im Alltag ist die Devise!

Arbeit und Sport zu kombinieren ist die beste Möglichkeit, um fit und aktiv zu bleiben und den leidigen Berufskrankheiten, die sich aus verschiedenen Tätigkeiten ergeben, vorzubeugen. Dabei kann man je nach Berufsbild den Fokus auf unterschiedliche Sportarten legen um den optimalen Ausgleich zu erhalten.
Gerade in Zeiten von Home-Office und Lockdown sollte man darauf achten fit und aktiv zu bleiben. Je nach Berufsfeld eignet sich die eine sportliche Tätigkeit zum Ausgleich besser als die andere. Nachfolgend findest du nun - exemplarisch - einige Berufsbeispiele und unsere empfohlene Sportarten die dir helfen typischen Berufskrankheiten wie zum Beispiel dem "steifen Genick" (Computerarbeit) vorzubeugen.

Besonders in Zeiten eines Lockdowns, wo der Bewegungsmangel für viele Berufstätige im Homeoffice seinen Höhepunkt erreicht, kommt es oft zu Verspannungen im Rücken- oder Nackenbereich.
Rückenschmerzen treten vor allem bei sitzender Arbeit vor dem Computer auf. Wir haben für euch 10 einfache Rückenübungen zusammengstellt die ihr einfach zuhause selbst nachmachen könnt. Damit stärkt ihr eure Rückenmuskulatur und löst Verspannungen. Unser Tipp - Mindestens einmal pro Tag eine 15-minütige Pause einlegen, aufstehen, herumgehen und dann einige dieser Übungen durchführen.

Viel Spaß beim Strecken und Dehnen wünscht euch das Team von BÜRKLE Sport-Praxis!

Kontakt

Sechskrügelgasse 12/4, 1030 Wien